Ein Buchprogramm für die Veranstaltungswirtschaft

xEMP ist ein Fachverlag für die Eventbranche. Gemeinsame Gründer und Verleger sind Christian A. Buschhoff und Harald Scherer. Seit 2004 geben die Veranstaltungsexperten Schriften zur Veranstaltungstechnik und Veranstaltungssicherheit heraus. Mit ihrer ersten Publikation – dem Praxisleitfaden Versammlungsstättenverordnung – waren sie auf Anhieb als Autoren und Verleger erfolgreich. Das Handbuch ist zum Standardwerk der Branche avanciert und erscheint 2014 bereits in der 3. Auflage.

 

Schriften für die Aus- und Weiterbildung


Das Gros der Titel richtet sich an Auszubildende, angehende Meister der Veranstaltungstechnik und Studenten. Mit seinen Handbüchern, Leitfäden und Regelwerken trägt der Verlag zur Standardisierung der Eventbranche in Aus- und Weiterbildung bei. Er füllt die Lücke an deutschsprachigen Publikationen für die Veranstaltungswirtschaft. Der Fokus liegt dabei auf Veranstaltungstechnik und Veranstaltungssicherheit.

 

Praxisnahe Autoren und Verleger

Merkmal des Buchprogramms ist der große Praxisbezug. Denn sowohl die Verleger als auch die Autoren sind Veranstaltungspraktiker. Sie wissen wovon sie schreiben. Als geprüfte Meister für Veranstaltungstechnik, Diplom-Ingenieure oder Sicherheitsplaner kennen sie die gängigen Probleme aus der Praxis und verwandeln trockene Materie in greifbare Fakten.

 

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis macht sie zu begehrten Partnern bei Veranstaltungen wie etwa der Aktionsbühne Sicherheit anlässlich der ShowTech 2013. Genauso gefragt sind sie bei der Entwicklung von Lehrgängen oder Arbeitspapieren, auf deren Basis beispielsweise die Deutsche Bahn Produktionen und Genehmigungsverfahren durchführte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CAB Dienstleistungen e.K.